Kostenlose Emailadresse ohne Probleme

Beobachtet man Tag für Tag Retour-Emails und Probleme bei einzelnen Providern (gmx, web.de, hotmail, usw), dann stellt man fest, dass es eigentlich überall Probleme gibt.

Besonders web.de und gmx sind jetzt betroffen. Bei web.de ist bei vielen Nutzern der Mailspeicher viel zu klein. Man erhält sehr oft Retour-Emails, wenn man web.de-Nutzern schreibt, dass die entsprechende Mailbox voll ist. In diese Fall verliert web.de-Nutzer immer und immer wieder wichtige Emails, ohne es zu wissen.

Viele Spam-Filter machen massive Probleme bei vielen Providern. Viele Nutzer wissen gar nicht, dass ein Spam-Filter aktiviert ist und wissen gar nicht, dass sie wichtige Email verlieren. Falsch-Klassifizierungen von guten und wichtigen Emails als Spam kommen auch bei Providern wie GMX und Co. vor.

Microsoft und Hotmail hat das Problem, dass dort gleich haufenweise Mails vollkommen abgelehnt werden mit der Begründung, der Sende habe keine Sender ID oder keinen SPF-Eintrag in der Domain. Man kann Absender mit Fehlermeldungen informieren, aber man darf als Provider gute Mails niemals retournieren, das ist einzig und allein die Entscheidung des Nutzers.

Ein große Lichtblick unter allen Email-Providern ist Google Mail, www.gmail.com . Dort gibt es all die Probleme nicht:
- Genug Mailspeicher, es gehen keine Mails verloren wegen überfüllter Mailbox
- keine Probleme mit dem Spam-Filter, der Spam-Ordner kann mit einem Klick überblickt und durchgesehen werden
- keine unnötigen Retourmails
- sehr gute und intuitive Benuteroberfläche auf www.gmail.com .
- Zugriff auf die eigenen Mails von überall her, von jedem Rechner
- Natürlich kann die Emailadresse auch per Mailprogramm (Outlook, etc) abgefragt werden (pop3, imap).
- Sehr viele Möglichkeiten, weitere Emailadresse mit einzubinden: Weiterleitung, Abholung der Mails von einem anderen weiteren Postfach, etc, etc.

Wer heute noch auf Hotmail, MSN, live oder web.de setzt, der hat was versäumt. Gmail (www.gmail.com) ist hier einfach um Längen voraus, nicht nur deswegen weil gmail der Vorläufer von Google Wave ist und damit Innovation pur.

Viel Spass beim Mailen - ohne Probleme am besten mit gmail.com!

Mailadresse

Da muß ich in allen Punkten Recht sprechen.Ich habe schon über 10 Jahre eine mailadresse bei google,bin sehr zufrieden.

Gmail

Der Internetkonzern erklärt offen, dass er bei Emails die über Googles Dienst Gmail versendet werden, die Inhalte "analysiert". So viel zu gutem Mailanbieter.